Kunstwerk Herminengasse U2

„Herminengasse“ von Michaela Melián setzt den 800 jüdischen Menschen ein Denkmal, die zwischen 1938 und 1945 aus Häusern der Herminengasse in Konzentrationslager deportiert wurden. Ein Gemeinschaftsprojekt von Wiener Linien und KÖR Kunst im öffentlichen Raum.

.

Aufnahmedatum: 20.10.2017
Fotograf: Manfred Helmer
Größe: 4320 x 6480
CopyRight: Manfred Helmer / Veröffentlichung honorarfrei bei Namensnennung ausschließlich für redaktionelle Nutzung.

Bildbescheibung:

„Herminengasse“ von Michaela Melián setzt den 800 jüdischen Menschen ein Denkmal, die zwischen 1938 und 1945 aus Häusern der Herminengasse in Konzentrationslager deportiert wurden. Ein Gemeinschaftsprojekt von Wiener Linien und KÖR Kunst im öffentlichen Raum. .

Stichwörter

Weitere Vorschläge: