H2-Bus angekommen, H2-Tankstelle geht in Betrieb

In Floridsdorf nimmt Wien Energie die erste Wasserstoff-Tankstelle für Busse und LKWs in Betrieb. Die von den Wiener Netzen errichtete Tankstelle steht auf dem Gelände der Betriebsgarage Leopoldau. Damit hat Wien Energie auch gleich zur Inbetriebnahme einen ersten Abnehmer für den Wasserstoff: Ab sofort sind die Wiener Linien mit einem Wasserstoff-Bus erst zu internen Testzwecken und ab 10. Jänner 2022 im Fahrgast-Testbetrieb unterwegs. Zu sehen sind: v.l.n.r: Gudrun Senk, Geschäftsführerin der Wiener Wasserstoff GmbH, Gerhard Fida, Geschäftsführer der Wiener Netze, Stadtrat Peter Hanke und Wiener Linien-Geschäftsführer Günter Steinbauer

Aufnahmedatum: 09.12.2021
Fotograf: Wien Energie / Max Kropitz
Größe: 2339 x 3508
CopyRight: Wien Energie / Max Kropitz / Alle Fotos auf bildstrecke.at stehen zum Download unter Einhaltung der Copyright-Angaben für redaktionelle und nicht-kommerzielle Zwecke zur Verfügung

Bildbescheibung:

In Floridsdorf nimmt Wien Energie die erste Wasserstoff-Tankstelle für Busse und LKWs in Betrieb. Die von den Wiener Netzen errichtete Tankstelle steht auf dem Gelände der Betriebsgarage Leopoldau. Damit hat Wien Energie auch gleich zur Inbetriebnahme einen ersten Abnehmer für den Wasserstoff: Ab sofort sind die Wiener Linien mit einem Wasserstoff-Bus erst zu internen Testzwecken und ab 10. Jänner 2022 im Fahrgast-Testbetrieb unterwegs. Zu sehen sind: v.l.n.r: Gudrun Senk, Geschäftsführerin der Wiener Wasserstoff GmbH, Gerhard Fida, Geschäftsführer der Wiener Netze, Stadtrat Peter Hanke und Wiener Linien-Geschäftsführer Günter Steinbauer

Stichwörter

Weitere Vorschläge: